Unternehmen

Persönlich für Sie da

Mitarbeiter Ganz Baukeramik AG vor dem Firmenhauptsitz in Embrach


Unternehmen

Die Ganz Baukeramik AG ist ein Schweizer Familienunternehmen, welches seit über 200 Jahren im Bereich der Herstellung und des Handels von baukeramischen Produkten und Produkten für die Wohnraumfeuerung tätig ist.

Familie Ganz

Der Familienbetrieb wird in der sechsten Generation vom Inhaber Guido Ganz geführt und beschäftigt rund 80 Mitarbeitende. In unserem Betrieb ist jeder mehr als nur ein Angestellter - wir sehen unsere Mitarbeitenden als Teil des Unternehmens. Unser Ziel ist es die Wünsche unserer Kunden mit hoher fachlicher Kompetenz zu erfüllen.

Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur ist bei Ganz Baukeramik AG stark geprägt durch das familiäre Firmendenken: Fairness, Loyalität, Partnerschaft sowie Achtung gegenüber Mensch und Natur. Die Wahrnehmung der sozialen Verantwortung nach innen und aussen gehört seit jeher zur Firmenphilosophie. Diese Kultur schafft eine starke Identifikation mit Ganz Baukeramik AG.

Produkte

Plattenwelt

Plattenwelt
Keramische Wand- und Bodenplatten für den Innen- und Aussenbereich. Mit über 5’000 verschiedenen Platten steht Ihnen für die Gestaltung von Lebensräumen eine riesige Auswahl zur Verfügung.

Feuerwelt

Feuerwelt
Auch zum Thema Feuer finden Sie ein einzigartiges Sortiment an Cheminées, Cheminéeöfen und Kachelöfen.


Geschichte

Luftaufnahme der Ganz Baukeramik AG von 1894

1805 Gründung der Firma durch Johann Jakob Ganz. In diesem Hafnereibetrieb wurden im Winter die Ofenkacheln hergestellt und im Sommer baute man damit die Öfen.

1939 Das laufend modernisierte Geschäft konnte durch einen grösseren Ausbau wesentlich erweitert werden. Das Fabrikationssortiment wurde durch die Herstellung von keramischen Bodenplatten ergänzt. In der Produktion von trockengepressten Klinkerplatten leistete die Firma Ganz Pionierarbeit und gehörte europaweit zu den führenden Anbietern. Aus dieser Zeit stammt auch der Name «Klinker Ganz» der uns auch heute teilweise noch anhaftet.

1974 wurde in Deutschland die Ziegelei Vogel in der Nähe von Ravensburg übernommen. Der Betrieb wurde weitgehend automatisiert und man spezialisiert sich auf die Herstellung von Tonplatten und Klinkerprodukten.

1975 wurde ein vollautomatisiertes Werk zur Herstellung von Klinkerplatten mit trocken aufgepressten Glasuren im Areal Embraport in Betrieb genommen. Dieses damals revolutionäre Herstellungsverfahren wurde im Hause Ganz entwickelt und die Produkte weltweit vertrieben.

Gegen Ende des 20 Jahrhunderts entschied man sich, aus betriebswirtschaftlichen Gründen, die maschinelle Produktion von keramischen Platten ins nahe Ausland zu verlegen. Neben einem ausgewählten Handelssortiment lassen wir heute im Auftrag Platten herstellen, die als Eigenmarke vertrieben werden.

Die Produktion der handgefertigten Ofenkachel bleibt weiterhin am Standort in Embrach. Dank umfangreichen Investitionen können heute neben der Handformtechnik auch weitere Herstellungstechniken angeboten werden. Die Produktentwicklung für Formen und Farben werden im eigenen Hause gemacht.

1990 Der Bereich Feuer wurde mit Handelsprodukten für den Cheminée- und Ofenbau erweitert.
2004 wurde dieses Sortiment mit den Eigenmarken GANZ Cheminéeöfen ergänzt und
2009 mit den Ganz Plus Cheminéeöfen erweitert. Seit 2004 vertreiben wir die Produkte der Firma Spartherm als Generalimporteur in der Schweiz. Spartherm ist Europas grösster und innovativster Hersteller von Cheminées und diversen Produkten für Wohnraumfeuerungen.

2015 Erweiterung des Plättli-Sortimentes für den Aussenbereich. Red Dot Prämierung des neu lancierten Ganz Cheminéeofens Duas